Universität Augsburg

Die Universität Augsburg gehört zu den jungen, modernen Universitäten in Bayern. Auf ihre sieben Fakultäten verteilt sich ein breites Spektrum von rund 80 Studiengängen in den Geistes- und Sozialwissenschaften, den Natur- und Technikwissenschaften, den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften und der Theologie. Der Lehrstuhl für Human Centered Multimedia gehört dabei zur Fakultät für Angewandte Informatik und wurde bereits im Jahr 2001 gegründet. Die Kernkompetenz des Lehrstuhls liegt vor allem in der Erforschung neuer Paradigmen für die Mensch-Technik-Interaktion, wobei ein breites Spektrum an Sensorik und Interaktionsgeräten abgedeckt wird, unter anderem Eyetracking Systeme, Motion Capturing Systeme, Biosensoren, berührungssensitive Oberflächen etc. Die entwickelten Konzepte und Technologien wurden erfolgreich in einer Vielzahl von Anwendungsfeldern umgesetzt, darunter virtuelle Lern- und Simulationsumgebungen mit animierten Charakteren. Hierzu wurden umfangreiche Drittmittel z.B. bei der Europäischen Union und beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eingeworben. Dokumentiert wird die erfolgreiche Arbeit des Lehrstuhls durch zahlreiche Veröffentlichungen auf hochkarätigen Konferenzen und in renommierten Zeitschriften sowie durch mehrere internationale Preise und vielfältige Kooperationen im Rahmen von Drittmittelprojekten (darunter die EU-Projekte CEEDS, ILHAIRE, eCUTE und TARDIS, die DFG-Projekte CUBE-G und OC-Trust sowie die BMBF-Projekte IT4SE und CARE).

URL: http://www.informatik.uni-augsburg.de/lehrstuehle/hcm/