Charite

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Schwerpunkte der altersmedizinischen Forschung befinden sich auf dem Campus Virchow-Klinikum (AG Lipidstoffwechsel) und auf dem Campus des Evangelischen Geriatriezentrums Berlin GmbH (AG Alter und Technik, AG BASE II). In mehreren Verbundprojekten beschäftigt sich die CFGG (AG Alter und Technik) mit technischen Assistenzsystemen zur Bereicherung des klinischen und häuslichen Lebens von Senioren. Die Forschungsgruppe Geriatrie der Charité plant, unterstützt und evaluiert Projekte im Informations- und Kommunikationstechnologie-Sektor. Die unmittelbare Nähe zum altersmedizinischen Campus des EGZB ist für die Einbindung der Nutzergruppen in „User-Centered-Design“-Prozesse und zur klinischen Evaluation von großem Nutzen. Die CFGG ist multidisziplinär zusammengesetzt und unterhält ein sehr vielfältiges Netzwerk aus Industrie- und Forschungspartnern. Zu den Partnern der CFGG gehören unter anderem Unternehmen wie Siemens, Philips, Telekom, BMW, kleine und mittlere Unternehmen, sowie auch Forschungseinrichtungen wie das Hasso-Plattner Institut, Fraunhofer Institute, Max-Planck Institute und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. Die CFGG ist an vielen Projekten beteiligt, darunter die Projekte SmartSenior (BMBF), SOAMED (DFG), PAGE (BMBF), GAL (Land Niedersachsen), FORT (Philips Research), GeriGames (IBB), BSA (BMBF) und BASE II (BMBF).

URL: http://geriatrie.charite.de/